Geldheinz.de / Versicherungsvergleiche

Versicherungsvergleiche und günstige Versicherungen

Durch regelmäßiges Vergleichen Eurer jetzigen Versicherungen mit aktuellen Marktpreisen läßt sich in den meisten Fällen erheblich sparen. Ihr solltet aber natürlich nicht das Verhältnis von angemessenem Preis und Leistung aus den Augen verlieren. Es kann auch von Vorteil sein, nicht gerade die billigste Versicherung zu haben. Ihr solltet Euch überlegen, bei welchen Versicherungen Ihr unbedingt einen Vertreter vor Ort benötigt oder wo ein Ansprechpartner überflüssig ist (meist reicht eh ein Telefonat).


Autoversicherungen

Die Tarife der KFZ-Versicherungen ändern sich hier jedes Jahr und sind bei den verschiedenen Versicherungen im Preis völlig unterschiedlich. Das liegt an der jährlichen Neueinstufung der Tarifklassen. Dies macht jede Versicherung seperat nach Fahrzeugtyp und den bei diesem Typ aufgetretenen Versicherungsschäden im Jahr.

»» weiter KFZ-Versicherung ««
»» Was ist zu beachten? ««


Lebensversicherungen

Die Masse an Anbietern von Lebensversicherungen macht es schwer für sich die günstigste herauszusuchen. Es ist eine der häufigsten Versicherungen auf dem Markt mit den unterschiedlichsten Konditionen. Hier hilft nur vergleichen und sparen. Man unterscheidet hier hauptsächlich zwischen Kapitallebensversicherung und der preiswerteren Risikolebensversicherung. Beide Versicherungsarten haben ihre Daseinsberechtigung und ihre Vor- und Nachteile, die hier erläutert werden.

»» weiter Risikolebensversicherung ««
»» weiter Kapitallebensversicherung ««
»» Wer benötigt eine Lebensversicherung ? ««


Krankenversicherungen

Einige Personenkreise haben die Möglichkeit sich privat zu versichern. Private Krankenversicherungen sind meist mit höheren Leistungen und geringeren Preisen verbunden. Durch einen Vergleich verschiedener Anbieter lässt sich leicht ein sehr günstiger Versicherungspreis ermitteln.

»» mehr Infos zur Krankenversicherung ««


Sachversicherungen

Ob Hausratversicherung, Haftplichversicherung oder Unfallversicherung, auch hier sind in den meisten Fällen preiswertere Versicherungen zu bekommen.

»» weiteres zur Unfallversicherung ««
»» weiter Hausratversicherung ««
»» weiter Haftpflichtversicherung ««
»» Infos zur Reiseversicherung ««

Geldsparen mit der richtigen Versicherung

Die Hausrat- und Haftpflichtversicherung zählen soweit zu den wichtigsten Versicherungen, die man als Verbraucher haben sollte. Dennoch ist eine Rechtsschutzversicherung je nach persönlicher Lebenslage genauso empfehlenswert. Diese zählt zu den am weitesten verbreiteten freiwilligen Policen. Dank dieses Schutzes können viele Verbraucher ihr Recht durchsetzen und sich einiges an Kosten sparen. Sind Sie im Übrigen noch auf der Suche nach einer Rechtsberatung mit dem passenden Preisleistungsverhältnis, so können Sie mit Derra, Meyer & Partner nichts falsch machen.

Gerichtsprozesskosten oder auch schon die Kosten für eine Beratung durch einen Anwalt können viele Menschen abschrecken. Ihr eigenes Recht können Sie jedoch mit guten Chancen erfolgreich erstreiten. Im Zweifelsfall können sich viele Menschen einen juristischen Kampf aber nicht leisten und verzichten auf diesen. Die Rechtsschutz Versicherung deckt sämtliche gesetzliche Gebühren von Rechtsanwälten, des Gerichts und übernimmt die Kosten, die für Zeugen, Gerichtsvollzieher und Sachverständige entstehen. Vor allem profitieren Menschen davon, die öfter mal in einen Konflikt geraten und das Recht auf ihrer Seite genießen wollen.
Gehören Sie zu einer Risikogruppe? Die Rechtsgebiete umfassen insbesondere das Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Wohneigentums- und Mietrecht. Lohnen kann sich eine Versicherung in einem jeweiligen Rechtsgebiet daher für all diejenigen, die in diesen Bereichen ein Risiko tragen.

Was ist eine sinnvolle Versicherung?

Als Kontrast sollten Sie unbedingt prüfen, welche Versicherung Sie absolut nicht gebrauchen können. Wir Deutschen sind schon ein pessimistisches Völkchen. Im Ausland wird schon manchmal von der „German Angst“ gesprochen, aus dieser resultiert womöglich unser Versicherungswahn, bei dem wir vor jedem möglichen und unmöglichen Ungemach geschützt werden wollen. Im Schnitt liegt man bei ungefähr 5 Versicherungen.

Aus der Sicht von Experten ist die Sterbegeldversicherung die überflüssigste Versicherung überhaupt. Von der Idee her ist die Police sinnvoll, aber viel zu teuer. Man zahlt ein und kriegt nur ein Bruchteil wieder ausgezahlt, auch wenn man als Beispiel 20 Jahre in die Police einzahlt. In diesem Fall sollte man lieber über eine Lebensrisikoversicherung nachdenken.
Versicherungen gegen kaputtes Glas, Brillen und Reisegepäck zählen ebenfalls zu den sinnlosen Policen, bei denen Sie im Endeffekt mehr einzahlen als wieder bekommen. Gleiches gilt für Krankenhaustagegeldversicherung, Handyversicherung und Hochzeits-Rücktrittskostenversicherung. Diese Versicherungen machen laut BdV knapp ein Drittel des gesamten jährlichen Versicherungsvolumens aus.
Die Finanzbranche kennt die Ängste der Menschen und weiß, dass sich mit Spezialprodukten gut verdienen lässt. Wer sich gegen existenzielle Risiken absichert, kann ganz einfach eine Überversicherung vermeiden. Dazu gehören in jedem Fall eine private Haftpflicht- und eine Berufsunfähigkeitspolice.

Geld verdienen
Emails Surfen Meinungen Umfragen Startportalen Klicks PopUps Partnerprogramme Partnernetzwerke eigener Online Shop eigenes Reiseportal

Geld sparen
Telefonieren gratis Handy Billig surfen Versicherungen Auktionen SMS verschicken günstiger Kredit Investmentfonds

Kostenloses
Kostenlose SMS Email Adresse Gewinnspiele Klingeltöne kostenloses Konto

Für die Homepage
Suchmaschinen Gästebücher Counter Domains Webspace Multianbieter Linklisten Promotion
Anzeigen

Intern: Geld-verdienenAutoversicherung
Copyright by Geldheinz.de